Warning: Declaration of action_plugin_authad::register(Doku_Event_Handler &$controller) should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register(Doku_Event_Handler $controller) in /kunden/259532_61381/doku/lib/plugins/authad/action.php on line 89

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/259532_61381/doku/lib/plugins/authad/action.php:89) in /kunden/259532_61381/doku/inc/auth.php on line 542

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/259532_61381/doku/lib/plugins/authad/action.php:89) in /kunden/259532_61381/doku/inc/actions.php on line 217
de:jura_karteikarten - planet-tmx anleitung

Tutorial: Karteikarten für Jura-Definitionen

Diese Anleitung zeigt, wie man mit planet-tmx virtuelle Karteikarten erstellt, die der primitiven Abfrage von herkömmlichen Karteikarten (gewusst / nicht gewusst) entsprechen. Das Tutorial beschäftigt sich mit Strafrecht, gilt aber entsprechend für alle anderen Themen, bei denen man nach dem Prinzip Frage - Antwort lernen möchte, etwa BWL, VWL, Bilanzbuchhaltung oder Biologie. Die fertige Karteikarte sieht bei der Abfrage dann so aus:

Man kann sich dann die Lösung anzeigen lassen und entscheiden, ob man die Antwort so gewusst hat:

Natürlich kann man auch für diese Fächer viele der anderen Karten- und Aufgabentypen von planet-tmx nutzen - etwa Single-Choice oder Multiple-Choice Aufgaben, doch das wird an anderer Stelle erklärt.

1. Lektion auswählen

1.1 Wir benötigen eine Lektion, in der wir die Karteikarte(n) erstellen wollen. Falls wir noch keine haben, müssen wir sie zuerst auf der Seite „Meine Lektionen“ mit „Neue Lektion erzeugen“ anlegen.

1.2 Lektion öffnen, um zu sehen was schon drinnen ist.

2. Neue Karteikarte erstellen

Mit „Neue Karte erstellen“ gelangt man in den Editor. Dort geben wir unserer neuen Karte erstmal einen Titel:

Der Titel erscheint in der Liste aller Karten, wenn man eine Lektion öffnet, und hilft so, den Überblick zu bewahren.

3. Vorlage auswählen

Nun wählt man die Vorlage „Einfache Karteikarte“ aus:

In dem gelben Editor erscheint nun der Quelltext der Vorlage, den man bearbeiten kann:

Rechts daneben sieht man die Vorschau - so würde die Karte bei der Abfrage aussehen, wenn man sie jetzt speichert.

4. Karteikarte bearbeiten

Die Vorlage spart eine Menge Arbeit und sorgt dafür, dass die Funktionalität der Karte (z. B. Lösung anzeigen) automatisch zur Verfügung steht. Da wir mit unserer Karte aber den Begriff Gewalt (und nicht Gewahrsam) lernen wollen, ändern wir den Quelltext links entsprechend.

Dabei können wir die Schaltflächen über dem Editor benutzen (B für fette Schrift oder Listen einfügen). Das Ergebnis sieht dann so aus:

5. Hintergrund auswählen (optional)

Nun können wir noch einen Hintergrund für die Karte auswählen - etwa einfarbig weiß oder 70er-Grafiken…

6. Vorschau kontrollieren

Um sicherzustellen, dass die Karte so aussieht und funktioniert wie gewünscht, wählt man „Vorschau“ überprüft das Ergebnis:

7. Karte speichern

Spätestens wenn mit der Karteikarte zufrieden ist, sollte man sie speichern - es schadet in der Regel aber auch nicht, sie zwischendurch schon zu speichern.

de/jura_karteikarten.txt · Zuletzt geändert: 11.12.2009 18:19 von Ralf