Tutorial: Karteikarten für Verbformen mit planet-tmx erstellen

Die dynamischen Karteikarten von planet-tmx sind ideal, um Grammatik zu trainieren. Diese Schritt-für-Schritt Anleitung zeigt, wie man Karten erstellt, mit denen man Verbformen auf verschiedene Arten üben kann. Die Beispiele sind für Französisch, gelten aber entsprechend für jede andere Sprache.

1. Lektion auswählen

1.1 Wir benötigen eine Lektion, in der wir die Karteikarte(n) erstellen wollen. Falls wir noch keine haben, müssen wir sie zuerst auf der Seite „Meine Lektionen“ mit „Neue Lektion erzeugen“ anlegen.

1.2 Lektion öffnen, um zu sehen was schon drinnen ist.

2. Neue Karteikarte erstellen

Wir gelangen in den Editor für Karteikarten und geben unserer neuen Karte einen Titel: z. B. „vouloir - Indicatif présent“. Außerdem können wir einen Hintergrund auswählen, z. B. „Verschwommen #1“.

3. Tabelle mit den Formen eingeben

Nun geht die eigentliche Arbeit los. In das gelbe Eingabefeld geben wir den folgenden Text ein:

vouloir - présent de l'indicatif
| je {veux} | ich will |
| tu {veux} | du willst |
| il/elle {veut} | er/sie will |
| nous {voulons} | wir wollen |
| vous {voulez} | ihr wollt |
| ils/elles {veulent} | sie wollen |

Mit „B“ (Bold = fett) können wir das Wort vouloir fett machen. Im Editor sieht das dann ungefähr so aus:

Die erste Zeile ist einfach eine Überschrift. Wir könnten auch schreiben, was hier zu tun ist o.ä.

Danach folgen die französischen Formen sowie die deutschen Übersetzungen:

Die senkrechten Striche ( | ) sorgen dafür, dass das ganze in eine hübsche Tabelle kommt. Wichtig: Zwischen Strich und Text muß immer ein Leerzeichen sein (also „| meine Form | …“ und nicht „|meine Form|…“).

Die geschweiften Klammern sorgen dafür, daß der Inhalt der Klammer als Lückentext abgefragt wird. Aus „je {veux}“ wird also bei der Abfrage „je _ _ _ _ _“. Innerhalb der geschweiften Klammer kann es mehr als eine richtige Antwort geben - einfach wieder durch den senkrechten Strich trennen (diesmal ohne Leerzeichen): je {veux|voudrais}„

Natürlich müssen wir nicht alle Formen abfragen lassen oder können auch die deutschen Übersetzungen abfragen.

4. Vorschau überprüfen

Um zu sehen, ob die Karteikarte unseren Vorstellungen entspricht, klicken wir im Editor auf Vorschau. Statt des Testbildes sollte nun folgendes zu sehen sein:

www.planet-tmx.com_media_tutorial_fr_fr_card_tut2.jpg

Ist alles in Ordnung, benutzen wir Speichern um die Karte zu sichern. Mit Raus hier! gelangt man wieder zu „Meine Lektionen“, aber zuvor wollen wir noch eine weitere Karte erstellen…

5. Neue Aufgabe erstellen: Formen zuordnen

Wir befinden uns noch im Editor und haben (hoffentlich) vorher unsere neu erstellte Karte gespeichert. Nun wählen wir unter Vorlagen den Aufgabentyp „Wort-Paare“ und lassen zu, dass der Inhalt der Karte gelöscht wird, um die Vorlage zu übernehmen.

Bei diesem Aufgabentyp werden Paare zeilenweise angezeigt und man kann die Reihenfolge der rechten Seite mit der Maus ändern, so dass die Paare jeweils zusammengehören.

Nun passen wir den Text im gelben Editor an, dass er so aussieht:

Mit Vorschau kann man sehen, wie wie Aufgabe bei der Abfrage dann aussieht:

www.planet-tmx.com_media_tutorial_fr_fr_card_tut4.jpg

Anschließend wählen wir „Als neue Karte speichern“ um die Karte zu sichern. Achtung: wenn wir einfach „Speichern“ wählen, wird unsere erste Karte überschrieben!

de/tutorial_fr_formen.txt · Zuletzt geändert: 15.12.2009 15:29 von Hobo