Warning: Declaration of action_plugin_authad::register(Doku_Event_Handler &$controller) should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register(Doku_Event_Handler $controller) in /kunden/259532_61381/doku/lib/plugins/authad/action.php on line 89

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/259532_61381/doku/lib/plugins/authad/action.php:89) in /kunden/259532_61381/doku/inc/auth.php on line 542

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/259532_61381/doku/lib/plugins/authad/action.php:89) in /kunden/259532_61381/doku/inc/actions.php on line 217
de:tutorial_fr_vokabeln_eingeben - planet-tmx anleitung

Tutorial: Französische Vokabeln mit planet-tmx eingeben

Diese Schritt-für-Schritt Anleitung zeigt, wie man bei planet-tmx eigene Vokabeln in eine Lektion eingibt, damit man sie anschließend mit dem integrierten Vokabeltrainer lernen kann.

1. Lektion auswählen

1.1 Wir benötigen eine Lektion, in die wir die Vokabeln eingeben können. Falls wir noch keine haben, müssen wir sie zuerst auf der Seite „Meine Lektionen“ mit „Neue Lektion erzeugen“ anlegen.

1.2 Lektion öffnen, um zu sehen was schon drinnen ist.

2. Vokabel eingeben

  1. Ein Klick auf „Vokabel einfügen“ bringt ein Eingabefeld zutage, in das wir die gewünschte Vokabel (z. B.: racine) eintippen. planet-tmx überprüft schon während der Eingabe, ob es die Vokabel schon kennt:

3. Existierende Vokabel übernehmen

Wenn die gewünschte Vokabel gefunden wird, kann man sie einfach per Mausklick oder (Pfeiltaste nach unten und dann) Enter in die Lektion übernehmen - mit allen Übersetzungen und Informationen (z. B. Lautschrift, Definition), die schon vorhanden sind:

Um zu sehen, wie die Vokabel genau aussieht, klickt man einfach auf die Vokabel in der grünen Zeile:

In diesem Beispiel hier sieht man, dass (1) die Vokabel vertont ist (Play-Button neben der Flagge), (2) es einen Beispielsatz gibt (gelb) und (3) zwei Übersetzungen ins Deutsche vorhanden sind.

Je nachdem, welche Rechte man hat (hängt davon ab, wie aktiv man bisher war), kann man die übernommene Vokabel auch ergänzen oder sogar verändern (z. B. ein falsches Geschlecht korrigieren). Das geht dann genau wie bei dem Bearbeiten einer eigenen (neuen) Vokabel, was in diesem Abschnitt beschrieben wird:

4. Neue Vokabel eingeben

Wenn planet-tmx das gesuchte Wort (bzw. die Redewendung oder den Satz) noch nicht kennt, kann man es neu anlegen. Diese neue Vokabel findet man dann im Wörterbuch und alle anderen Nutzer können sie in eigenen Lektionen verwenden.

WICHTIG: bitte keine doppelten Vokabeln anlegen, also solche, die das System schon kennt. Das verursacht eine Reihe von Problemen bei der Abfrage. Je nach Internet-Verbindung und Server-Auslastung kann der Suchvorgang bis zu ein paar Sekunden dauern - bitte warten, bis die automatische Suche abgeschlossen ist, bevor man eine Vokabel neu anlegt. Übrigens, eine Vokabel ist doppelt, wenn der Begriff, die Wortart (und ggf. das Geschlecht) identisch sind - das gleiche Wort kann also durchaus in verschiedenen Wortarten vorkommen.

In unserem Tutorial möchte ich also das Wort céréale (=Getreide) eingeben und stelle fest, dass diese Vokabel so (im Singular) noch nicht existiert. Mit „Enter“ nach der Eingabe teilt man dem System mit, dass man diese Vokabel (neu) anlegen möchte. Um Fehler zu vermeiden, kommt eine Sicherheitsabfrage:

Mit „OK“ wird die Vokabel angelegt und erscheint als Karte in Form des Vokabeleditors:

5. Vokabel bearbeiten

Der Editor hat verschiedene Bereiche:

1 Vokabel / Redewendung / Satz
2 Wortart und Geschlecht (soweit vorhanden)
3 Formen (z. B. Plural, Stammformen) und Alternativen (z. B. alt. Schreibweise)
4 1. Bedeutung mit Beispielsätzen, Definition, Lautschrift und Übersetzungen (soweit vorhanden)
5 Weitere Bedeutung hinzufügen - Achtung: Bedeutungen sind keine Übersetzungen!

Um die eigentliche Vokabel zu bearbeiten, klickt man einfach das Wort an:

Da die Vokabel selbst gut aussieht, klicken wir irgendwo anders auf die Karte, wodurch das Eingabefeld wieder verschwindet. Wichtig: keine Artikel eingeben(!) - die ermittelt planet-tmx anhand des Geschlechts automatisch.

6. Wortart und Genus

Nun stellen wir Wortart und Geschlecht ein - alle neuen Vokabeln werden als Substantiv (Hauptwort) angelegt, was hier ja stimmt. Das Geschlecht paßt allerdings nicht - per Klick auf m (maskulin/männlich) ändern wir das Geschlecht (Genus) auf f (feminin/weiblich):

7. Übersetzung(en) eingeben

Damit die Vokabel sinnvoll abgefragt werden kann, sollten alle wesentlichen Übersetzungen angegeben werden. Die findet man in der Zeile neben der deutschen Fahne. Klick auf das Plus-Symbol öffnet ein Eingabefeld, in das wir die Übersetzung eintippen. Wichtig: jede Übersetzung einzeln eingeben! Auch hier reicht es aus, die ersten paar Buchstaben des Wortes „Getreide“ einzutippen:

Alle vorhandenen deutschen Vokabeln können einfach als Übersetzung übernommen werden - genauso wie wir oben die Vokabel racine in die Lektion aufgenommen haben. Die neue Übersetzung kann man wiederum in einer eigenen Karte ansehen (und ggf. bearbeiten) oder wieder entfernen:

Die Anzahl der Übersetzungen ist nicht begrenzt.

8. Beispielsätze eingeben [optional]

Oberhalb der Übersetzungen befinden sich Zeilen für weitere Informationen zu dieser Bedeutung. Gelb steht dabei für Beispielsätze. Per Klick auf eine (leere) gelbe Zeile einscheint ein Feld, in das wir den Satz eingeben, wobei der Teil, der bei der Abfrage als Lücke erscheinen soll, in Klammern gesetzt wird:

Bei der Abfrage wird daraus: L'avoine est une __. und man muss den fehlenden Teil eintippen. Wir hätten auch L'avoine est (une céréale). eingeben können, dann würde auch der Artikel mitabgefragt. Der Teil in der Klammer muss also nicht exakt der Vokabel entsprechen. Es kann auch mehrere (richtige) Antworten geben, die man mit „|“ trennt: (Lösung|Alternative|…).

Idealerweise sollte man Beispielsätze nur in seiner eigenen Muttersprache eingeben oder in einer Sprache, die man sehr gut beherrscht.

9. Lautschrift eingeben [optional]

Vokabeln bei planet-tmx können auch Lautschrift (nach IPA-Standard) enthalten. Dazu klicken wir auf eine der leeren Zeilen und wählen links „Lautschrift“ aus:

In das Eingabefeld gibt man die Lautschrift ein (am einfachsten per Kopieren und Einfügen aus einem Wörterbuch wie Wictionary). Dabei bitte keine eckigen Klammern eingeben - die fügt planet-tmx bei der Anzeige automatisch hinzu.

10. Fertig!

Unsere Vokabel sieht nun so aus:

11. Sonderfall: Formen

Bei manchen Vokabeln ist es sinnvoll, auch die weibliche Form, den Plural oder Stammformen zu lernen. Dazu klickt man in die Zeile rechts neben dem F: (für Formen) und gibt die Form ein (mehrere Formen durch Komma trennen):

In eckigen Klammern kann man die folgenden Hinweise geben: [f] für feminin, [pl] für Plural. Eckige Klammern bei der Abfrage ignoriert - man muss sie also nie eintippen.

de/tutorial_fr_vokabeln_eingeben.txt · Zuletzt geändert: 06.11.2009 22:15 (Externe Bearbeitung)